Öffnet sich aufgrund von target-Attribut oder JS-Event ein neues Fenster für einen a-Link, so kann es schwierig sein, z.B. an die Netzwerk-Daten aus den Webdeveloper-Tools zu kommen, da es wohl keinen Weg gibt, die Developer-Tools automatisch auch für ein neues Fenster zu öffnen – und wenn man das im neuen Fenster manuell macht, ist es in der Regel zu spät.

Führ man das folgende Snippet in der Developer-Konsole aus, so wird das target-Attribut wieder auf _self gesetzt und der Link öffnet sich im selben Tab. Im Netzwerk-Tab muss man dann nur noch „Preserve Log“ aktivieren und presto – alles ist wieder gut.

Kommentar verfassen