Hat man youtube-Embed-Videos im Einsatz, die noch nicht über die nocookie-Domain von Youtube eingebunden sind, dann fügt man einfach folgenden Code in der Datei functions.php des Child-Theme-Ordners:

Das ersetzt in jedem Artikel die Embeds mit der korrekten Domain. Dadurch setzt Youtube keine Cookies mehr, beim Aufruf des Videos auf der eigenen Webseite.

IP-Adressen werden natürlich immer noch übertragen. Das ersetzt natürlich nicht den notwendigen Eintrag in den Datenschutz-Ausweisungen.

Eine Version mit 2-Klick-Lösung, als Plugin, ist in Arbeit.

Für den ungewöhnlichen Fall, dass das Frontend der eigenen WordPress-Seite nicht über SSL läuft, dafür aber der wp-admin-Bereich durch define(‚FORCE_SSL_ADMIN‘, true), fügt man folgendes der functions.php des Child-Themes hinzu:

Ab und an benötigt man einen Cronjob der auch unter einer Minute ausgeführt werden soll, ohne sich erst ein Bashscript mit Loop basteln zu müssen. Der Trick dabei ist der „sleep“-Befehl im crontab und dass man den Eintrag mehrfach vornehmen muss.

Möchte man ein Script alle 30 Sekunden ausführen, trägt man folgendes ein:

Möchte man ein Script alle 5 Sekunden ausführen lassen, wird es schon etwas umfangreicher – Bspw.:

Wenn man eigenen Text vor Laien(!) vor Kopieren schützen möchte, ohne den Rechtsklick zu deaktivieren, kann man die Zwischenablage auch manipulieren. Ich habe das auf meiner privaten Seite im Einsatz. Für Framework-Verächter anbei auch jeweils die Version mit normaler Dom-Manipulation.

Funktioniert in: Chrome 42+, Firefox 41+, IE 9+, Opera 29+, Safari X