Eine saubere URL-Struktur mit echten Permalinks ist sicher ein wichtiges Element der OnSite-Optimierung. Damit das Konstrukt aber auch gegen äußere Einflüsse (d.h. URL-abtippende User, String-Destruction in Foren, E-Mail-Programmen u dgl.) stabil bleibt, sollte jede aufgerufene Seite zum einen ihre kanonische URL entweder im HTTP-Header oder als Canonical-Tag schicken. Außerdem sollte sie beim Aufruf den URL prüfen, mit dem sie aufgerufen wurde, diesen gegen den Canonical-Wert testen und bei Diskrepanzen entsprechend reagieren.

Weiterlesen